Katharina Binz, Ministerin für Familie, Frauen, Kultur und Integration

LESE­SOMMER weiter auf Erfolgs­kurs

Mit einem frischen Auftreten und den neuen frechen „Bücher-Monstern“ begeisterte der LESESOMMER 2021 seine Leserinnen und Leser sowie die Bibliotheken gleichermaßen. Und die Lesebegeisterung war überwältigend! Mehr als 20.000 Kinder und Jugendliche, davon fast 4.500 neue Leserinnen und Leser, haben beim LESESOMMER mitgemacht und mehr als 165.000 Bücher gelesen. Ich finde, das ist ein Spitzenergebnis!

Dass nach 14 Jahren die Begeisterung für diese Lesefördermaßnahme weiterhin so groß ist und sogar immer wieder Steigerungen möglich sind, zeigt, dass der LESESOMMER ein fester Bestandteil im Jahresprogramm von Kindern, Jugendlichen und Bibliotheken geworden ist. Trotz Internet und neuen Medien bleibt das Lesen von Büchern attraktiv und fördert gleichzeitig die Sprach- und Persön- lichkeitsentwicklung nachhaltig.

Lesekompetenz ist ein fundamentaler Teil unserer Bildung und ein wichtiger Baustein, der eine selbstständige Weiterentwicklung der Kinder und Jugendlichen ermöglicht. Unterstützen Sie, liebe Schulleiterinnen und Schulleiter, diese Entwicklung, indem Sie die erfolgreiche Teilnahme am LESESOMMER wieder auf einem Beiblatt zum nächsten Zeugnis positiv vermerken. Dafür möchte ich Ihnen jetzt schon danken!

In diesem Zusammenhang möchte ich auch allen Bibliotheksmitarbeiterinnen und -mitarbeitern und ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern danken, die durch ihr Engagement und ihre Kreativität den LESESOMMER jedes Jahr erst aufs Neue möglich machen.

Dem diesjährigen LESESOMMER wünsche ich, dass die neuen Bücher wieder viele Kinder und Jugendliche zu fantastischen Lesereisen einladen, mit denen sich neue Welten entdecken lassen.

Katharina Binz

Ministerin für Familie, Frauen, Kultur und Integration in Rheinland-Pfalz

Infoflyer

LESESOMMER Rheinland Pfalz 2022 Infoflyer
LESESOMMER Rheinland Pfalz 2022 Infoflyer