Ein Buch von Andrea Behnke

Bewertung:

Es geht um ein Mädchen, namens Lena-Frieda (sie wird aber Frieda genannt). Ihre beste Freundin Nele ist nach Süd-Deutschland gezogen. Nele und Frieda schreiben sich immer Briefe. In der neuen Klasse findet Frieda alle Mädchen blöd. Aber es gibt zwei sehr nette Jungen (Lukas & Paul), mit denen Frieda Tischtennis in der Pause spielt und auch mal mit ihnen zum echten Tischtennis Training geht. Dort lernt sie ein nettes Mädchen (Rieke) kennen, mit der sie sich in Zukunft auch mal verabreden möchte. Während dessen besucht sie Nele in den Herbstferien. Doch dann kommt auch Neles neue Freundin Carla mit zu den Ausflügen, die die zwei machen. Frieda ist erst skeptisch, aber am Ende verstehen sie sich alle sehr gut.

Ein Buchtipp von: Sophie
Lesernummer: 36-1440819
Alter: 12
Published On: 12. August 2022

LESESOMMER RLP 2021 Monster Blau Monstermaessig 300x227

Gewinne!

Anmelden, lesen und tolle Preise gewinnen!

Bewertungskarte

LESESOMMER Rheinland Pfalz Bewertungskarte

Die Bewertungskarten kannst du hier herunterladen!

Buchcheck

LESESOMMER Rheinland Pfalz Buchcheck

Formular statt Interview – hier herunterladen!